Cover Image

Systeminformationen in der bashrc

3. Oktober 2018 - Lesezeit: 1 Minuten

Heute möchte ich Euch zeigen, wie Ihr Systeminformationen in Eure bashrc einbauen könnt.

Dazu die bashrc im Home-Verzeichnis öffnen mit

vi .bashrc

Anschliessend am Ende einfügen:

echo -e "\n";
echo -e "\033[1;33m Systeminformationen: \033[0m"
echo -e "\n";
echo -e "==================================================================="
echo -e "\033[1;33m Debian Version: \033[0m" `cat /etc/debian_version`
echo -e "\033[1;33m Kernel Version: \033[0m" `uname -a | awk '{print $3}'`
echo -e "==================================================================="
echo -e "\033[1;33m Eingeloggt seit: \033[0m" `uptime | awk '{print $1}'`
echo -e "\033[1;33m Systemzeit: \033[0m" `date | awk '{print $4}'`
echo -e "\033[1;33m Uptime: \033[0m" `uptime | awk '{print $3}'`
echo -e "==================================================================="
echo -e "\033[1;33m Speichernutzung: \033[0m" `cat /proc/meminfo|grep 'MemF'| awk '{print $2/1000}'`
echo -e "==================================================================="
echo -e "\033[1;33m Benutzer-ID: \033[0m" `/usr/bin/id`
echo -e "\033[1;33m Benutzername: \033[0m" `/usr/bin/whoami`
echo -e "\033[1;33m Gruppe: \033[0m"
echo -e `/usr/bin/groups`
echo -e "\033[1;33m Wer ist eingeloggt: \033[0m" `/usr/bin/users`
echo -e "==================================================================="

Abspeichern mit :wq und dann in der Konsole neu anmelden.

Viel Spass beim Ausprobieren

Über



thomas eberl

Job: IT-Crypto-Spezialist
Hobby's: PHP, MySQL, HTML, CSS, PKI, RaspberryPi, Linux, Debian, Netzwerke, PGP, iOS, Android, etc. ... und natürlich auch Windows