Cover Image

Löschen eines defekten Debian-Paketes

28. Oktober 2018 - Lesezeit: 1 Minuten

Wie löscht man ein Paket auf einem Debian-System, dass sich nicht mehr auf dem normalen Weg deinstallieren lässt?

Da ich das Problem gerade auf meinem Rechner hatte, möchte ich hier ein kleines HowTo schreiben, da es hiermit bei mir klappte.

Das war die Fehlermeldung:

dpkg: error processing mysql-server-core-5.7 (--remove):
subprocess installed pre-removal script returned error exit status 127

Abhilfe schaffte hierbei der folgende Befehl:

sudo dpkg --remove --force-remove-reinstreq PACKAGE_NAME

Jetzt alle Informationen zum Paket nach tmp verschieben:

sudo mv /var/lib/dpkg/info/PACKAGE_NAME.* /tmp/

Und anschliessend nochmal:

sudo dpkg --remove --force-remove-reinstreq PACKAGE_NAME

Jetzt kann das Paket erneut installiert werden. Viel Glück

Über



thomas eberl

Job: IT-Crypto-Spezialist
Hobby's: PHP, MySQL, HTML, CSS, PKI, RaspberryPi, Linux, Debian, Netzwerke, PGP, iOS, Android, etc. ... und natürlich auch Windows